Aston Martin: CC100 Speedster Concept zum Geburtstag

Neben Lamborghini (50 Jahre) feiert auch Aston Martin in diesem Jahr einen Geburtstag. Seit nunmehr 100 Jahren gibt es die britische Firma und solch ein Jubiläum muss natürlich gebührend gefeiert werden. Im Rahmen des 24h-Rennens auf der Nürburgring Nordschleife zeigte der Hersteller den CC100 Speedster Concept, mit dem er sich nun selbst beschenkt.

Überblick: Weitere News zu Aston Martin

Stramme sechs Monate soll das Designteam am radikalen CC100 gefeilt haben, dabei zum einen den Aston Martin DBR1 von 1959 und außerdem die aktuelle Designlinie der Marke im Auge gehabt haben. Der dabei herausgekommene Zweisitzer verzichtet auf ein Dach ebenso wie auf Scheiben und selbst die Türen der komplett aus Kohlefaserlaminat bestehenden Karosserie sind nur rudimentär angedeutet. Der Verzicht hat natürlich Methode und dürfte neben dem radikalen Auftritt auch ein sensationelles Kampfgewicht hervorbringen. In Kombination mit dem verbauten Sechsliter-V12 unter der Haube soll so eine Sprintzeit von „knapp über vier Sekunden“ auf Tempo 100 möglich sein. Den Topspeed gibt Aston mit 290 km/h an.

Aston Martin V8 Vantage im Angebot:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.