Maschinengewehrsalven auf den Vordermann feuern oder mit dem Raketenwerfer rote Ampeln pulverisieren – mit den zu rollenden Festungen umgebauten Karren aus dem Streifen „Death Race“ (Trailer) wäre das kein Problem. Letztes Jahr lief der Streifen in den Kinos und zog jede Menge Besucher in den Bann. Ein „Held“ aus dem Film steht jetzt zum Verkauf. Die Rede ist von einem 1990er Porsche 911, der von der Produktionsfirma für rund 250.000 Dollar umgebaut wurde. Insgesamt fünf dieser 911-Monster wurden für den Film benötigt, doch nur dieses Exemplar war für die Nahaufnahmen gedacht. Die anderen Wagen haben die Dreharbeiten nur leidlich überlebt. Nicht so dieses Unikat.

Galerie (32 Bilder)

Es wurde viel Wert darauf gelegt, das Gefährt so aussehen zu lassen, als wenn die Gefängnis-Insassen des Films es selbst gebaut hätten. Angenietete Panzerplatten, breitere Kotflügel für die extra fetten Hinterräder, zwei Maschinengewehre, zwei Raketenwerfer und ein nur als wüst zu bezeichnender Innenraum machen den Porsche zum echten Sammlerstück. Bei Craiglist ist der Wagen jetzt für 28.000 Dollar (etwa 21.000 Euro) zu kaufen. Ob das Filmrequisit fahrbereit ist, um zumindest auf abgesperrtem Gelände für Aufsehen zu sorgen, wird nicht bekannt gegeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.