Eins steht fest: Dieser Jeep Wrangler sprengt alle gängigen Konfektionsgrößen. Der amerikanische Offroad-Spezialist Fab Fours stellt hier ein Gefährt auf vier Traktorreifen, das zumindest optisch auch einen Weltuntergang überdauern könnte.

Der Alleskönner aus den USA wurde für sein martialisches Aussehen beinahe rundum aufgeblasen. Vor allem die handgefertigten „Kotflügel“, die selbst TV-Legende Jay Leno bis zur Schulter reichen, tragen zu dem „Godzilla-Auftritt“ so einiges bei. Darunter stecken 50 Zoll große und jeweils 248 Kilogramm schwere Traktorreifen. Für diese wurde die Lenkung modifiziert, sie funktioniert nun vollhydraulisch. Ebenso das Fahrwerk, dessen Höhe sich im Stand verstellen lässt. Die Karosserie blieb ansonsten sogar weitgehend unangetastet und lediglich das Dach wurde um satte 10 Zentimeter gekürzt. Das alles zusammen macht den mattsilbernen Wrangler zum Fab Fours Legend. Er trägt diesen Namen zu Recht.

11004616_10152832234768425_8826560112515199293_o

Von der Performance darf man allein aufgrund der Reifen natürlich nicht allzu viel erwarten. Damit beschleunigt der nahezu serienmäßige 3,6-Liter V6 mit knapp 290 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment auf maximal 105 Km/h. Doch für Performance kauft man sich ja schließlich schon keinen normalen Jeep Wrangler. Und der Fab Fours Legend sorgt dafür zumindest für einen bleibenden Eindruck.

Galerie:

 

Quelle: Fab Fours Bumpers