Kein Bock auf Räumen: Subaru Impreza WRX mit Raupenantrieb

Weil der Besitzer dieses 200er Subaru Impreza WRX aus dem Norden der USA schlicht keine Lust hatte, ständig den Weg bis zu seinem Haus vom Schnee zu befreien, verpasste er seinem Gefährt kurzerhand einen Raupenantrieb – und vielleicht auch, weil es mit diesen Dingern tierisch viel Spaß macht, durch den Schnee zu pflügen.

Doch nun hat der Eigentümer diesen Spaß zur Genüge genossen – oder sich vielleicht doch eine Schneeräummaschine angeschafft!? Fakt ist: Sein ganz besonderer Impreza WRX soll weg und wird daher bei eBay Motors zum Verkauf angeboten. Entweder zum Sofortkauf für 16.900 Dollar oder gegen das beste Gebot soll der Wagen den Besitzer wechseln. Wer in einer weniger schneereichen Region wohnt, kann der Überall-Durchkommer übrigens mit wenigen Handgriffen wieder in seinen Normalzustand zurückversetzten. Gelaufen ist der Raupen-Impreza bereits knapp 200.000 Meilen, also rund 320.000 Kilometer, was die Preisvorstellung des Verkäufers etwas irreal wirken lässt, aber nun gut ….

Ein Kaufargument könnte allerdings Rallye-Fahrer und Medien-Drifter Ken Block liefern, der höchst selbst einen Subaru Impreza WRX mit Raupeantrieb pilotiert hat (zweites Video). Wer seinem amerikanischen Vorbild also nacheifern will ….