Also, was haben wir denn hier? Auf den ersten Blick könnte dieser Umbau des japanischen Tuners Abflug auch als verbastelter Ferrari durchgehen, doch weit gefehlt. Vielmehr handelt es sich beim „Schwarzer“ genannten Umbau um eine Toyota Supra, die technisch und vor allem optisch tüchtig eingeschenkt bekommen hat – wobei die Flügeltüren fast das kleinste „Übel“ sind.

Doch man sollte sich vom Abflug-Bodykit nicht täuschen lassen, auf der Technikseite hat der Wagen so einiges zu bieten und mit knapp 610 PS geht es zudem recht tüchtig zur Sache. Verbaut wurden unter anderem eine Zweischeibenkupplung von HKS, ein Turbo von GReddy, ein Blow-Off Ventil von Blitz sowie eine Sechskolben-Bremse mit 355er Scheiben vorn und Vierkolben-Derivate mit 332er Scheiben hinten. Infos zu Fahrleistungen und Preisen gibt der Tuner leider nur auf Anfrage.

Galerie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.