Klar, die meisten menschlichen Wesen auf der Erde haben keine 31 Millionen Euro auf dem Konto, um einen von je nur 39 gebauten Ferrari 250 GTO käuflich zu erwerben. Der 250 GTO ist eine Ikone, ein Träumchen mit der Handschrift Bizzarinis und sollte es auch bleiben. Eine Kopie kann nur scheitern.

Erst recht, wenn sie auf einem Mazda aufbaut. Ohne Zweifel bietet der 92er Mazda MX-5 mit Frontmotor, Heckantrieb und naturgemäß guter Verteilung des geringen Gewichts sehr gute Voraussetzungen für einen kleinen leichten Sportwagen. Ein 250 GTO kann er aber nie werden. Weshalb die momentan auf eBay.com (Link zum Angebot) laufende Versteigerung des ziemlich missratenen Replikversuchs auch sicherlich mit mindestens einem Augenzwinkern zu sehen ist. Das zeigt auch schon das Kennzeichen „S25 GTO“ in Anlehnung an Nick Masons Original „250 GTO“. Immerhin sind eine Abgasanlage aus Edelstahl sowie ein Überrollkäfig verbaut. Kosten soll das gute Stück 12.000 Britische Pfund, was etwa 15.000 Euro entspricht. Verständlicherweise bot bisher niemand.

Galerie

Quelle: eBay.com