Am 23. August geht es auf dem Nürburgring wieder hoch her. Sport1 hat zum 2015er Trackday geladen und bietet einen ganzen Tag lang jede Menge Spaß für Autoverrückte wie euch, liebe Leser. Geboten werden unter anderem 1/8-Meile-Rennen, das bekannte Rolling 50-Rennen sowie ein Show & Shine-Event und Driftshows. Außerdem sind beim Trackday die aus dem TV bekannten „PS Profis“ Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer sowie die beiden Jungs der Sendung „Hamburger Autoperlen“ (Hamid und Kasi) am Start. Und jetzt kommt das Beste: Wir verlosen 10 x 2 Eintrittskarten (jede Karte im Wert von 20 Euro). Mitmachen ist wie immer ganz einfach.

Sport1 Trackday 2013 Team Ewald (69)

Kickt euch durch unsere Galerie der stärksten Kompakt-Sportler und schreibt uns dann in den Kommentaren, welches Modell ihr am coolsten findet und warum. Unter allen Teilnehmern, die bis zum 13. August (00:00 Uhr) mitgemacht haben, verlosen wir dann die 10×2 Karten für den Sport1 Trackday 2015 am 23. August. Die Kontaktaufnahme mit den Gewinnern erfolgt über die eMail-Adresse, die ihr beim Kommentieren angegeben habt (die aber nur UNS angezeigt wird).

Galerie

23 Responses

  1. Erhan

    Ganz klar der M135i! Er ist der letzte seiner Art! Es geht einfach nichts über einen schönen Reihen 6-Zylinder aus Bayern. Eine letzte Kampfansage ans Downsizing!
    Und wo die Konkurrenz auf allen Vieren gehen muss, damit die Kraft nicht wirkungslos Streifen auf dem Asphalt hinterlässt, gibt es den kleinen Kraftsportler für echte Kerle auch mit Heckantrieb. So macht fahren einfach noch Spaß, denn fährste quer siehste mehr!

    Antworten
  2. Matthias

    Benzin im Blut, Opel im Herzen. Natürlich den Opel Astra J GTC OPC.
    Vor ziemlich genau 15 Jahren war mein erster Opel ein Astra G OPC der ersten Generation und ich bin nie wieder von OPC los gekommen. Es folgte der H OPC und derzeit der J OPC. Nun steht ja die Ablösung der aktuellen Astra Generation an und ich fieber schon der K OPC entgegen. So wie zu hören ist, gibt es ihn ja diesmal leider nur als 5 Türer. Aber vielleicht ist das auch gar nicht so schlecht, man wird älter und die Familienplanung steht an. 🙂 Sehr gern würde meine Freundin und ich diesmal wieder zum Nürburgring pilgern und der Action fazinierent zusehen und miterleben.

    Antworten
  3. Sebastian

    Der BMW M135i ist für mich der beste Sportler in eurer Auswahl, da er als „kleiner Bruder“ die spektakuläre M-Power ins Kompakt-Segment bringt!

    Antworten
  4. Gregor

    Audi S1 Quattro! Richtig nice das Ding. Würde ich gerne als mein Eigen bezeichnen können.

    Antworten
  5. Julian

    Ganz klar den neuen Honda Civic Type R, kräftiger Motor und starke Performance auf der Rennstrecke. Ganz klar mein Favorit!

    Antworten
  6. Philipp Biggemann

    RS3: 5 Zylinder samt satten Turbosound bei dem jeder an den legendären Audi S1 Quattro mit Walter Röhrl als Bestbesetzung denkt. Endlich hat die Kiste wieder wie es sich für einen RS gehört rechts und links einen ovalen, sexy Auspuffröhrchen funkeln. Der S1 wird seinem Namen leider aus meinen persönlichen Erfahrungen nicht gerecht, A1 Sport hätte es auch getan. Je nach Ausstattung ein Leergewicht von über 1,4T ist einfach zu viel für einen richtig reinrassigen Giftzwerg, der mit seiner 0815 Technik aus Golf GTI & Co. auch keinen wirklich vom Hocker haut. Spielt man in engen Kurven den Quattro antrieb mal richtig aus, merkt man schnell das Kollege ESP die Performance absolut versaut! Citröen bleibt weiterhin ein Auto für Künstler wie Picasso, im Gegensatz zum Megane RS der nicht nur Preislich sondern auch in Sachen Speed absolut der Klassensieger ist und auf dem Sachsenring fast die Selbe Zeit fährt wie ein RS6R mit ü700PS. Trotz allem ist der 135M der letzte Kompaktsportler mit nem anständigen Hubraum-Turbo Konzept in Kombination mit Heckantrieb, daher hat er jetzt schon in Zeiten von Downsiezing, Hybriden und Triturbos ein hohes Klassiker Potenzial. Summa summarum legt Alfa mit einem hochwertigen Innenraum, dessen Lieferanten auch Maserati und Ferrari seit eh und je versoregn, die Latte zeimlich hoch für Audi, BMW und Co. Da ich nur auf Technik aus bin wäre der Renault mein Favourit! LG Pippo

    Antworten
  7. Tom

    Welches Modell ich am coolsten finde? Ganz klar den Renault Megane RS, da er in seinem Segment zu den Schnellsten zählt und zeigt, dass auch Fronttriebler auf der Rennstrecke Spaß machen können. Auf und rund um der Nordschleife nicht umsonst so oft zu sehen.

    Antworten
  8. Denis G.

    Ich stehe total auf den neuen Seat Leon 280 Cupra. Es gibt in der Mittelklasse im Moment kein schärferes Design 😉

    Würde mich freuen zwei Tickets abzustauben.

    Antworten
  9. Sören

    Ganz klar BMW M135i! Facelift ist ein absoluter Hingucker… und was soll man bloß zum schönen Klang des 6-Zylinder sagen… Ein „Ohrenschmaus“

    Antworten
  10. Tamara

    Ford Focus ST EcoBoost ♥ weil es der große Bruder von meinem Auto ist 😉
    Aber der Civic, die Minis und Seat Leon sind auch ganz geil… egal, Verwandschaft geht vor 😛 und natürlich auch wegen der Leistung 🙂
    VG

    Antworten
  11. Richard

    Hätte ich Lust drauf! War letztes Jahr schon am Lausitzring aber Nürburgring wäre ein Traum! Wollte ich eh lange schon hin…

    Antworten
    • Richard

      Am coolsten finde ich übrigens den Audi S1. Mag die aggressive Optik und bei der Leistung ist es auch ein echter Power-Zwerg 🙂

      Antworten
      • Jan [evocars]

        Und das der Name schon bei einem „Klassiker“ vergeben ist, stört dich nicht?

  12. Lars

    Der Honda Civic Type R. Durfte ihn schon mal in echt bewundern und die Kiste hat optisch ordentlich was her gemacht. Die neue Vorderachse und das meschanische Sperrdifferenzial klingen zumindest auf dem Papier auch ziemlich gut.

    Antworten
    • Jan [evocars]

      Über die Optik wird ja allerorten trefflich gestritten. Fakt ist: Er sieht anders aus als alle anderen 🙂

      Antworten
  13. Nicolas Schmidt

    Am coolsten finde ich den Suzuki Swift Sport, auch wenn er leider in eurer Liste fehlt.
    Das Prei-/Leistungs-Verhältnis ist einfach top, in Anbetracht der Ausstattung, die bei ihm Standard ist und bei anderen nur gegen Aufpreis möglich sind.
    Auch die Leistung ist nicht schlecht, weshalb man ihn ja auch am Nürburgring mieten kann.

    Antworten
    • Jan [evocars]

      Du hast Recht, den haben wir eigentlich vergessen. Aber mit der geringen Leistung geht der leider irgendwie unter 🙂

      Antworten
  14. Yannick

    Der Mercedes A45 AMG ist einfach der coolste, da es „A mord’s Geschoss“ ist.
    Guter Auftritt, sportlich und bärenstark.

    Antworten
  15. Rene

    Ich finde den BMW M135i immer schöner 😉

    Ist einfach ne geile kleine Krawall-Kiste 😉

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.