Der Edel-Tuner PIECHA präsentiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (26.11.-04.12.2016) in der VDAT-Halle 11, Stand D110 seine Interpretation des flammheißen Mercedes-AMG GT. Der PIECHA AMG GT-RSR ist für alle gedacht die – etwas mehr – haben wollen. Etwas mehr Leistung zum Beispiel. Um genau zu sein 612 PS. Mit diesem satten Leistungsplus spurtet der Über-AMG in nur 3.7 Sekunden auf Landstraßentempo 100.

piecha-amg-gt-rsr-2

Wem es dann doch eher darum geht, sich von anderen AMG-GT-Fahrern dezent, aber doch spürbar, abzusetzen, für den bietet PIECHA ein eindrucksvolles Optikpaket an, dass unter anderem aus folgenden Komponenten besteht: Einer neuen Frontschürze, geänderte Airwings aus Carbon sowie einer komplett neugestalteten Heckansicht mit einer gänzlich geschlossenen Unterbodenverkleidung nebst ultraleichtem Carbon-Diffusor.

piecha-amg-gt-rsr-3

Für alle Technik-Interessierten Tuning-Fans ebenfalls interessant: Firmeninhaber und Chefdesigner Marcus Piecha wird während der gesamten Essen Motor Show vor Ort sein und gerne die ein oder andere Frage beantworten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.