Ferrari LaFerrari: Vom Sportwagen zum Spekulationsobjekt

Nachdem der letzte LaFerrari für rund eine Millionen Euro netto (1,19 Mio. brutto) verkauft ist, beginnt die Zeit der Spekulanten. Wie viel ist er denn nun wirklich wert, der theoretisch 963 PS starke Supersportwagen aus Maranello? Ein Händler aus München meint, 2,38 Millionen Euro sollte der auf 499 Exemplare limitierte Wagen schon heute bringen.

 Infos, Daten, Preise: Hier erfahrt Ihr alles zum LaFerrari

Wir sind überaus gespannt, ob der Verkäufer tatsächlich die aufgerufene Summe einstreichen kann, bedeutet dies doch, dass tatsächlich noch ein paar Kunden mehr als die 499 Auserwählten den neuen Supersportwagen mit dem springenden Pferd in der Garage stehen haben wollen. Der Gewinn, den der Händler mit dem LaFerrari machen würde, läge in diesem Fall bei atemberaubenden 1,19 Millionen Euro und entspräche einer satten Verdopplung des einstigen Kaufpreises.

LaFerrari

Geboten bekommt der Kunde dafür allerdings auch einen Renner, der auf der ganzen Welt nur sehr sehr wenige Konkurrenten zu fürchten braucht und mit seiner Funktionisweise gar nur mit zwei anderen Modellen verglichen werden kann: dem Porsche 918 Spyder sowie dem McLaren P1.

 

Video: Fernando Alonso im LaFerrari:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.