Erinnern sie sich noch? Es gab schon einmal einen R-Touareg. Damals mit dem Motor aus dem VW Phaeton. Nun gibt Wolfsburg noch ein bisschen mehr Gas. Denn unter der Haube des Volkswagen Touareg R steckt der ein Bentley-Motor.

Tatsächlich, der EA839 kommt in seiner 3.0 Liter-Variante nicht nur im Bentley Bentayga, sondern auch im Porsche Cayenne zum Einsatz. Ein echter Sportmotor also? Nicht ganz.

Mit Bentley-Motor: der Volkswagen Touareg R

Mit 462 PS und 700 Nm ist der Volkswagen Touareg R auf dem Papier eine echte Wucht. Ein Leergewicht von gut 2.5 Tonnen relativiert die Dinge aber schnell. Die Beschleunigung dürfte vor allem dank des 136 PS starken E-Motors trotzdem nahe der 5.0 Sekunden auf 100km/h liegen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt beim 250km/h – abgeregelt.

Das ganze Hybridsystem ist aus Cayenne e-Hybrid und Bentayga PHEV bekannt. Soll heißen: 14.1kWh Batterie im Heck, bis u 140km/h vollelektrisch und etwa 30 Kilometer Reichweite im echten Leben. Verwaltet wird die Kraft auf E-Motor und 340PS TFSI-Maschine über das bekannte 8-Gang-Getriebe und den serienmäßigen 4Motion-Antrieb.

Ansonsten gibt es wenig wirklich Rennsport-spezifisches im Volkswagen Touareg R. Das Exterieur erhält dank des Black Style-Pakets ein paar schwarze Anbauteile, es gibt schwarze Alufelgen ab 20 Zoll dazu – gegen Aufpreis sind auch 22 Zoll möglich. Besonders sind auch die Ledernähte in kristallgrau auf den R-Line-Sitzen.

Kaum aktive Trickserei trotz MLB evo

Leider muss der große Hybrid-SUV trotz MLB evo-Architektur auf aktiven Stabilisatoren zur Wankreduzierung und eine Hinterachslenkung für gesteigerte Agilität verzichten. Offiziell spricht VW von einem Platzproblem, wollte aber die spätere Verwendung nicht gänzlich ausschließen.

Beide Optionen hätten dem Volkswagen Touareg R sicher zu mehr Sportwagen-Charakter verholfen. So bleibt er, was schon sein Vorgänger, der noch R50 hieß, war: das leistungsstarke Flaggschiff der Baureihe.

Vorgestellt wird der hybride SUV auf dem Genfer Salon, zu haben sein wird er ab Mitte des Jahres.

Bildergalerie