format67.net-Verlosung: DVD, blu-rays und T-Shirt zu gewinnen

IMAG0762

Schon lange sind die Jungs von format67.net nicht mehr nur in der Szene bekannt. Längst werden die kreativen Filmer auch von Tunern, Herstellern und Veranstaltern gebucht. Doch sie haben der Szene mitnichten den Rücken gekehrt – im Gegenteil. Mit ihren Dokumentationen „We write the streets“ und „We write the streets II“ haben Sie eine gewaltige Fangemeinde hinter sich versammelt – und die dürfte nach ihrem letzten Streifen wohl noch um einiges anwachsen.

Format67

Denn die Dokumentation „goldRush Rally – It’s what we do.“ befriedigt einmal mehr die Liebe der Fans zu schnellen, ausgefallenen Wagen und gewährt einen Blick hinter die Kulissen der bekannten Rally durch die USA. 2013 führte die Route von San Francisco über L.A. und Las Vegas bis nach Chicago. Immer mit dabei: das Team von format67.net.

Doch kommen wir zum Grund dieses Artikels. Wie die Überschrift verrät, durften wir etwas im format67.net-Shop stöbern und haben uns zur Verlosung für euch eine DVD (We write the Streets II), sowie zwei blu-rays (We write the Streets II & goldRush Rally) und ein T-Shirt (We write the Streets II in XXL) gesichert.

Mitmachen ist wie immer ganz einfach: Verlost werden die DVD, blu-rays und das T-Shirt unter allen, die uns bis Sonntag (15. Dezember 2013, 24.00 Uhr) verraten, welcher evocars-Artikel ihnen in diesem Jahr am meisten in Erinnerung geblieben ist und den Link zum Artikel in den Kommentaren (unter diesem Verlosungsartikel) posten. Wir haben schon mal einen Anfang gemacht (siehe unten).

So und nun viel Spaß!

45 Responses

    • evocars

      Vor allem gilt bei diesem Golf ja wohl: Mehr Schein als Sein oder? Denke, einen GTI oder R hätte man schon nehmen sollen, oder?

      Antworten
    • evocars

      Danke dir für das Lob. Beim neuen GT-R ging der „normale“ ja fast etwas unter, waren doch alle Augen eigentlichnur auf den Nismo gerichtet.

      Antworten
    • evocars

      Muaaaaa. Allerdings war das Interesse an diesem Spielzeugt deutlich geringer, als gedacht 😉

      Antworten
    • evocars

      Oh ja, das war eine geile Sache. Aber in Deutschland gibt es sowas auch, meines Wissens nach (zumindest so ähnlich).

      Antworten
    • evocars

      Ist aber auch ein Monster dieses Ding. Vielleicht schaffen wir ja in den nächsten Jahren auch mal ein Meile-Rennen-Event. Dann werden wir natürlich bei den Russen mal anfragen 🙂

      Antworten
      • Andy Müller

        Und die antwort zu diesem „Monster“ war dementsprechend krass!!

        Ja sowas wäre mal interessant live zu sehen 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.