Lange hat Honda die Fans rund um den Globus warten lassen, doch auf dem Genfer Autosalon dieses Jahres (03. – 15. März) ist es endlich soweit: Der neue Honda Civic Type R wird vorgestellt. Nun hat Honda erneut häppchenweise Informationen über den neuen Hot Hatch preisgegeben.

Honda Civic Type R 2015 (1)

Die Portionen, die der Pressemitteilung diesmal zu entnehmen sind, sind zwar erneut nicht gerade üppig, doch auch mit nur wenig Phantasie kann man erkennen, dass Honda mit dem neuen Type R etwas großes gelingen will. Das Konzeptfahrzeug mit riesigem Flügel zeigte schon: Die Japaner machen ernst. So ist es kein Wunder, dass zuallererst auf die Höchstgeschwindigkeit von 270 Km/h verwiesen wird, die dank Zweiliter-Vierzylinder-Turbo und einem besonders strömungsgünstig verkleideten Unterboden sowie Heckdiffusor und -spoiler möglich sein soll. Wenn es nach Honda geht, macht ihn diese Zahl zum schnellsten Fronttriebler seiner Klasse und wenn man auf die (meist bei 250 abgeregelte) Konkurrenz von Opel, Seat und Renault blickt, dann stimmt das auch.

Für ordentliche Negativbeschleunigung sollte die von Brembo stammende Bremsanlage mit gelochten 350er-Scheiben und Vierkolbensätteln an der Vorderachse sorgen. Sie sitzt hinter schicken 19-Zoll-Felgen, die exklusiv nur für den Type R erhältlich sind. Und wo wir uns schon in Radhausnähe befinden, so seien auch die Belüftungsöffnungen vorn und hinten erwähnt, die jedoch besonders für die Kühlung des Motors verantwortlich sind.

Weitere News – insbesondere zur Motorleistung und zum Startpreis – erwarten wir zum Genfer Autosalon, auf dem der neue Type R in der Kultlackierung Championship White Premiere feiern wird. Es bleibt spannend.

Galerie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.