Benz aus Japan: Wald International Bodykit für den Mercedes SLK

Text

Bei all der medialen Aufmerksamkeit für Porsche Boxter, dem neuen Audi TT oder BMW Z4 geht einer derzeit fast ein bisschen unter, der Mercedes SLK. Und das obwohl das aktuelle Modell mit Features wie einem verdunkelbarem Glasdach aufwartet und sogar als SLK 55 AMG mit bis zu 421 PS zur Auswahl steht. Vielleicht liegt es daran, dass er auch im AMG-Trimm ein wenig unscheinbar wirkt, jedem gefallen will und in der Masse der Alltagautos zu wenig polarisiert, als dass er beim Betrachter einen bleibenden Eindruck hinterlassen würde. Um diesem Problem ein wenig Abhilfe zu verschaffen hat, sich der japanische Tuner Wald International des SLK angenommen und zeigt uns nun sein „Black Bison“ genanntes Tuningpaket.

Wald International: S-Klasse aus Japan

An der Front bekommt der SLK eine neue Schürze samt Splitter und neuer, schräg angeordneter LED-Tagfahrleuchten verpasst. Die Lufteinlässe fallen entsprechend größer dimensioniert aus. Die Seite wird mit neuen Seitenschweller verziert und in den Radkästen drehen sich Tuner-eigene Alu-Felgen. Am Heck fallen sofort der veränderte Diffusor mit der neuen vierflutigen Auspuffanlage und die Carbon-Spoilerlippe samt üppiger Tuner-Beschriftung ins Auge. Zu welchen Preisen Wald International sein Black Bison-Paket veräußern möchte, verraten uns die Japaner leider noch nicht, gut tut die verschärfte Optik dem SLK aber allemal.

Galerie: Mercedes SLK Black Bison von Wald International

19823302441589479688383696938118104444113909546202069675030354261863120318683721241640812243330087815112992020417170584608392112266978

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.