Brabus G 63 AMG 6×6 bei Gumball 3000-Rallye 2014

Schon bald ist es wieder soweit. Am 4. Juni startet in Miami die Gumball 3000 Rallye, führt in diesem Jahr über Atlanta, New York, Edinburgh, London, Paris und Barcelona bis nach Ibiza. Mit dabei ist auch das „Team Masters of Speed“, das zwar keine Chance auf den Sieg, aber auf jeden Menge Aufmerksamkeit hat. Denn die Jungs treten mit einem Brabus G 63 AMG 6×6 700 an.

Das Basis-Monster: Mercedes G 63 AMG 6×6

Keine Chance hat das Team deshalb, weil der 700 PS starke Monster-Pick up bei Tempo 160 eingebremst wird. Kein Wunder, wirft man einen genaueren Blick auf die beachtlichen 37-Zoll-Reifen, den cW-Wert eines Frachters und das Gewicht von über 3,7 Tonnen. Doch ein grandioser Auftritt dürfte mit diesem Trumm wohl garantiert sein.

Galerie: Brabus G 63 AMG 6×6 700 2013

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.