Im Video: SRT Viper vs. Mercedes SLS AMG Black Series

Kann die neue SRT Viper dem Mercedes SLS AMG Black Series das Wasser reichen? Kann das 650 PS starke und bei GeigerCars mindestens 139.000 Euro teure Musclecar dem rund 110.000 Euro teureren und 20 PS schwächeren Schwaben eine Harke schlagen? Die Jungs von MotorTrend haben die beiden Kontrahenten gegenübergestellt.

Böser Flügeltürer: Der Mercedes SLS AMG Black Series

Zumindest auf dem Papier hat der Ami mit dem 8,4-Liter-V10 unter der Haube die Nase vorn. Nicht nur, dass er stärker und preiswerter ist, auch beim Sprint auf Tempo 100 und beim Topspeed liegt er vorne. In 3,4 Sekunden soll die erstgenannte Disziplin erledigt sein (SLS: 3,6 sek.) und mit über 330 km/h Spitze ist er 15 km/h schneller als der Flügeltürer mit dem 6,2 Liter großen V8. Doch reichen diese Fakten, um die Jury des US-Magazins entgültig zu überzeugen? Die Antwort erfahrt ihr im Video oben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.