Mercedes A-Klasse von Brabus: Dezenter Einstieg

Noch bevor der über 350 PS starke Mercedes A45 AMG auf die Straßen losgelassen wird, zeigt Tuner Brabus schon mal einen ersten Ausblick auf das Potenzial der neuen A-Klasse. Premiere wird der heißgemachte Konkurrent von BMW 1er und Audi A3 auf der diesjährigen Essen Motorshow feiern.

HIER GEHT’S ZUR XXL-GALERIE DER BRABUS A-KLASSE!

Pünktlich zum Marktstart des neuen Kompakt-Mercedes bietet Brabus erstes Optik-Zubehör für den Schwaben an. Zu haben sind ein Frontspoiler und ein Heckschürzeneinsatz für die AMG Sport Ausstattungslinie, Alus im 17-, 18- oder 19-Zoll-Format und eine Tieferlegung um 25 Millimeter. Außerdem findet sich in der Brabus-Bestellliste eine Abgasanlage aus Edelstahl, die in vier Endrohren mündet und für jede Motorisierung bestellt werden kann. Und natürlich kommt auch der Innenraum der neuen A-Klasse nicht zu kurz: Bi-Color Edelstahl-Einstiegsleisten mit Brabus-Logo gehören genauso zum Programm wie matt eloxierte Aluminiumpedale oder  Alu-Türverriegelungsstifte. Auf Wunsch veredelt die hauseigene Sattlerei das Cockpit mit Mastik-Leder und Alcantara.

Hothatches mit mindestens 250 PS im Angebot:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.