Muntere 605 PS und 820 Nm soll dieser Mercedes AMG C 63 von Tuner Carlsson liefern. Feine Sache. Und auch die Beschleunigung von 3,8 Sekunden auf Tempo 100, die der gepushte Vierliter-V8-Biturbo unter der Haube ermöglichen soll, gefällt uns sehr. Aber was soll denn bitte diese Kirmes-Bemalung innen und außen? Vielleicht soll der extrovertierte, bunte Auftritt dafür sorgen, dass die Limousine auf der IAA, wo sie gerade zu begutachten ist, nicht untergeht. Meinetwegen. Wir stellen uns trotzdem lieber vor, wie die ebenfalls erhältlichen Anbauteile aus Kohlefaserlaminat in Wagenfarbe aussehen und das blaue Karomuster im Innenraum denken wir uns auch mal weg.

Galerie (16 Bilder)

Dann, ja dann gefällt uns der auf den Namen Carlsson CC63S Rivage getaufte Wagen durchaus. Für die Front kann eine neue Spoilerlippe geordert werden, die Lufteinlässe wurden umgestaltet und an den Seiten kommen Luftleitfinnen zum Einsatz. Zudem bietet der Tuner Kotflügelaufsätze und neue Schwellerflaps an.