Mercedes-AMG C 63 von RaceChip: Mehr Power aus der schwarzen Box

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (1)

Uff. Das klingt extrem gut. Für nur 699 Euro bietet die deutsche Firma RaceChip ihre „Ultimate“-Box für den Mercedes-AMG C 63 und C 63 S an, will mit diesem Zusatzsteuergerät stolze 89 PS und 125 Nm zusätzlich freisetzen. Für nochmals 50 Euro zusätzlich kann die kleine schwarze Wunderkiste sogar mittels des Smartphones „kontrolliert“ werden. Mit der zugehörigen App kann man zwischen drei Leistungsstufen wählen (Efficiency, Sport und Race), die Box darüber hinaus komplett deaktivieren und noch „fahrzeugspezifische Daten“ abrufen. Wer will, soll mit der App außerdem eine Warmlaufphase bestimmen können, in der die Power-Box inaktiv bleibt – um so die optimale Betriebstemperatur des Motors abzuwarten.

Laut RaceChip kann die nun anliegende Maximalleistung von 599 PS und 825 Nm (Serie: 510 PS, 700 Nm) auf dem Prüfstand nachgewiesen werden. Außerdem bietet der Tuner eine zweijährige Motorgarantie, die „alle wesentlichen Komponenten von Motor und Antrieb“ abdeckt. Die RaceChip Ultimate selbst hat eine Garantier von fünf Jahren.


Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (7)

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (1)

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (4)

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (3)

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (5)

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (6)

Mercedes-AMG C 63 Racechip 2015 (2)