Bislang bietet Tuner Mansory zwei Power-Pakete für den aktuellen Mercedes S 63 AMG sowie das S 63 AMG Coupé an. Sie hören auf die Kürzel M800 und M1000 und bieten 800 bzw. 1.000 PS. Nun legt Mansory nach und bietet auch noch die Ausbaustufen M720 und M900 an. Wie die Namen verraten legen Limousine und Coupé nach dem Eingriff mit 720 PS und 900 PS los.

Galerie (18 Bilder)

Beim M720 erfolgt die Leistungssteigerung durch eine Kennfeld-Optimierung im Steuergerät des 5,5-Liter-V8-Biturbo sowie durch Modifikationen am Ladeluftkühlsystem. Bei 5.500 U/min liegen erwähnte 720 PS an, das Drehmoment von 1.100 Nm steht zwischen 1.600 und 5.500 U/min zur Verfügung.

Galerie: Mercedes S 65 AMG Coupé mit 630 PS (35 Bilder)

Deutlich aufwändiger ist da der Eingriff der M900-Umrüstung. Unter anderem werden Pleuel, Pleuellager, Kurbelwelle, Laufbuchsen, Turbolader, Ansaug- und Verdichtersystem ersetzt. Des Weiteren kommen neue Fächerkrümmer zum Einsatz und die Steuersoftware wird angepasst. So werden aus serienmäßig 585 PS und 900 Nm stramme 900 PS (bei 5.700 U/min) und elektronisch limitierte 1.300 Nm Drehmoment (1.600-5.700 U/min). Diese Power soll das gewaltige Coupé in 3,3 Sekunden auf Tempo 100 schießen. Schluss ist bei abgeregelten 300 km/h.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.