Der Edel-Tuner PIECHA präsentiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (26.11.-04.12.2016) in der VDAT-Halle 11, Stand D110 seine Interpretation des flammheißen Mercedes-AMG GT. Der PIECHA AMG GT-RSR ist für alle gedacht die – etwas mehr – haben wollen. Etwas mehr Leistung zum Beispiel. Um genau zu sein 612 PS. Mit diesem satten Leistungsplus spurtet der Über-AMG in nur 3.7 Sekunden auf Landstraßentempo 100.

piecha-amg-gt-rsr-2

Wem es dann doch eher darum geht, sich von anderen AMG-GT-Fahrern dezent, aber doch spürbar, abzusetzen, für den bietet PIECHA ein eindrucksvolles Optikpaket an, dass unter anderem aus folgenden Komponenten besteht: Einer neuen Frontschürze, geänderte Airwings aus Carbon sowie einer komplett neugestalteten Heckansicht mit einer gänzlich geschlossenen Unterbodenverkleidung nebst ultraleichtem Carbon-Diffusor.

piecha-amg-gt-rsr-3

Für alle Technik-Interessierten Tuning-Fans ebenfalls interessant: Firmeninhaber und Chefdesigner Marcus Piecha wird während der gesamten Essen Motor Show vor Ort sein und gerne die ein oder andere Frage beantworten.