Vorgestellt hatten wir die neue Focus ST-Doppelspitze schon vor ein paar Wochen, nun gibt Ford die Preise für den 250 PS starken Benziner und den erstmals erhältlichen Focus ST Diesel bekannt.

Los geht’s bei 28.850 Euro für den 250 PS bzw. 360 Nm starken Focus ST (Fünftürer), der in 6,5 Sekunden auf Landstraßentempo kommt (Turnier: 6,7 Sekunden) du mit 248 km/h Topspeed knapp an der 250er-Hürde scheitert. Trotz seiner 30 PS weniger kann das der VW Golf GTI fast genauso schnell (6,5 Sek, 246 km/h). Und auch preislich rangiert der Wolfsburger mit 29.575 Euro nahezu gleichauf.

Ford-Focus-ST-(1)

Die neue ST-Doppelspitze komplettiert der mindestens 29.650 Euro teure Focus ST Diesel mit einem Zweiliter-Turbo mit 185 PS und 400 Nm unter der Haube. Antreten wir der ebenfalls als Fünftürer und Kombi erhältliche Power-Focus gegen den 184 PS starken VW Golf GTD, der allerdings deutlich schneller als der Ford mit seinen 8,1 Sekunden (Turnier: 8,3 Sekunden) auf Tempo 100 spurtet. Und auch beim Topspeed muss der Focus ST Diesel mit maximal 217 km/h abreißen lassen (Golf GTD: 230 km/h). Preislich liegt der Ford dann zwar wieder vorn, doch zumindest im Grundpreis ist der Golf mit 30.600 Euro nicht weit weg.

Zu haben sind die beiden neuen Focus ST in drei Ausstattungsvarianten („normal“, mit Leder-Sport-Paket und mit Leder-Exclusiv-Paket). Wer keine besondern Wünsche äußert, bekommt seinen Focus ST in Weiß, außerdem können Fünftürer und Kombi in Grau, Gelb und Rot bestellt werden. Ausgeliefert werden die ersten Wagen Anfang bis Frühling 2015.

Galerie: Ford Focus ST 2014