Noch immer steht der neue Ford Focus RS nicht beim Händler und so langsam werden die ersten Fans hibbelig. Wer es einfach nicht abwarten kann, kann seinen Focus ST in der Zwischenzeit ja noch kurz zu Tuner Loder 1899 schicken, denn hier gibt’s muntere 90 Extra-PS für den Zweiliter-Turbo unter der Haube.

Das Kit zur Leistungssteigerung besteht aus einem neuen Turbolader, einem größeren Ladeluftkühler sowie einer überarbeiteten Ansaugung und einer neuen Steuersoftware. Damit steigt die Leistung von 250 PS auf 340 PS. In wie weit sich der Sprintwert und der Topspeed verändern, verrät der Tuner in seiner Pressemeldung leider nicht. Kostenpunkt für die Mehrpower: ab 5.379 Euro.

Ergänzend bietet Loder 1899 noch eine Sport-Abgasanlage aus Edelstahl (ab etwa 1.950 Euro), ein Bodykit mit neuen Schürzen und Schwellern (910 Euro) sowie eine Differentialsperre von Drexler (ca. 2.630 Euro) und ein Bilstein-Fahrwerk (1.264 Euro) an. Vor allem die Sperre für die Vorderachse sollte man sich überlegen, da 340 PS doch schon recht ambitioniert an den vorderen Gummis zerren dürften.

Focus-ST-(5)

Focus-ST-(4)

Focus-ST-(3)

Focus-ST-(2)

Focus-ST-(1)

Focus-ST-(6)