US-Tuner Hennessey ist überglücklich. Sein auf rund 780 PS (bei 7.000 U/min) und 878 Nm (bei 4.400 U/min) gepushter Mustang HPE750 hat auf dem Testgelände von Continental in Texas einen Topspeed von 207,9 mph (334,5 km/h) erreicht. Zum Vergleich: Die von 2008 bis 2013 hergestellte Corvette C6 ZR1 mit 647 PS kommt serienmäßig auf 330 km/h.

Galerie (29 Bilder)

Wie dem auch sei… Der von Hennessey aufgemöbelte Mustang verdankt seinen Leistungsschub von rund 360 PS einem Roots-Kompressor für den Fünfliter-V8, einer neue Abgasanlage sowie neuen Einspritzdüsen und einer stärkeren Spritpumpe. Außerdem wird natürlich die Steuersoftware angepasst. Zu welchem Kurs diese Umbaumaßnahmen zu haben sind, verrät der Tuner nur auf Nachfrage.

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.