Koenigsegg One:1 im Doppelpack beim Goodwood Festival of Speed

Koenigsegg-One-1-(6)

Wer in der Zeit vom 26. bis 29. Juni dieses Jahres (also quasi ab morgen) noch nichts vor hat, sollte auf jedem Fall dem Goodwood Festival of Speed einen Besuch abstatten. Nicht nur, dass Nissan seinen 2020 Vision in „Fleisch und Blut“ mit zum Event bringt, auch der schwedische Super- und Hypersportwagen-Hersteller Koenigsegg wird Präsenz zeigen – und zwar mit gleich zwei One:1 Rennern.

Koenigsegg One:1: Mehr Infos zum Hyper-Sportwagen

Zu sehen – und hoffentlich zu hören – sein werden das bereits auf dem Genfer Autosalon zu bewundernde Exemplar in Silber sowie das erste „Serienmodell“. Letzteres kommt in schwarz mit goldenem Pinstriping-Deko zum Festival und dürfte wohl die Fotografen um sich scharen. Immerhin reden wir von einem Monster mit 1.360 PS, 1.371 Newtonmeter Drehmoment und einem Kampfgewicht von 1.360 Kilogramm – was ihm auch seinen Namen (1:1) eingebracht hat. Auf Tempo 300 soll der One:1 in 17 Sekunden kommen, 400 km sollen angeblich nach nur etwa 20 Sekunden anliegen.

Galerie: Koenigsegg One:1 2014

Koenigsegg One 1 (5)Koenigsegg One 1 (6)Koenigsegg One 1 (3)Koenigsegg One 1 (8)Koenigsegg One 1 (2)Koenigsegg One 1 (4)Koenigsegg One 1 (1)Koenigsegg One 1Koenigsegg One 1 (7)Koenigsegg-One-1-(10)Koenigsegg-One-1-(2)Koenigsegg-One-1-(6)Koenigsegg-One-1-(14)Koenigsegg-One-1-(8)Koenigsegg-One-1-(7)Koenigsegg-One-1-(9)Koenigsegg-One-1-(11)Koenigsegg-One-1-(12)Koenigsegg-One-1-(13)Koenigsegg-One-1-(15)Koenigsegg-One-1Koenigsegg-One-1-(1)Koenigsegg-One-1-(3)Koenigsegg-One-1-(4)Koenigsegg-One-1-(5)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.