Lamborghini Diablo: Traumwagen der 90er Jahre bei Jay Leno

 

Auch wenn erste Modelle des Lamborghini Diablo bereits über 20 Jahre auf dem Buckel haben, gehören sie noch lange nicht zum alten Eisen. Selbst die „schwächeren“ Varianten mit 492 PS im Rücken des Piloten donnern noch in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 und erst bei knapp 330 km/h ist Schluss mit Vortrieb. Vom Gänsehautfeeling beim Anlassen und Treten des V12 wollen wir gar nicht reden.

Auch US-Kultmoderator und Auto-Nerd Jay Leno ist begeistert und zeigt uns in seiner Sendung „Jay Leno’s Garage“ hier einen 1991er Diablo, den er sich vom italienischen Mechaniker und Autoverrückten Franco Barbuscia „ausgeliehen“ hat. Der Wagen ist zwar nicht mehr ganz im Serienzustand, doch die Modifikationen sollen dem V12-Stier lediglich ein paar Manieren beibringen und so meint Leno denn auch, dieses Exemplar würde sich „smoother“ Fahren als sein Carrera GT.

Galerie: Lamborghini Diablo SE 1994

Diablo_SEDiablo_SE-(2)Diablo_SE-(3)Diablo_SE-(4)Diablo_SE-(5)Diablo_SE-(6)