Noch leistet der frei atmende V10 im Rücken der Insassen dieses Lamborghini Huracan serienmäßige 610 PS. Noch! Denn die Jungs von Novitec arbeiten derzeit an einem Kompressor-Kit, der dem 56,2-Liter-Aggregat aufgeschnallt werden soll. Damit sollen dann beachtliche 860 PS und 960 Nm Drehmoment mobilisiert werden. Um diese Leistung auch optisch zu untermauern schneidert ihm der deutsche Tuner noch ein Carbon-Bodykit auf den Leib und benennt den Renner gleich noch in Novitec Torado N-Largo um.

Zur Galerie für Smartphone und Tablet

Das aus Carbon gefertigte Bodykit für den Lamborghini besteht aus neuen Schürzen (vorne mit zentralem Spoilerschwert, hinten mit Diffusor), breiteren hinteren Kotflügeln (plus sechs Zentimeter je Seite), neuen Seitenschwellern mit Öffnungen zur Bremsenbelüftung, einer neuen Motorhaube und einem festen Heckflügel.

Die nun deutlich breiteren Radhäuser hinten erlauben es, dem Torado N-Lago hier eine stark konkave Felge mit 325/25 ZR 21 messenden Gummis zu spendieren. Vorne sind 20 Zöller mit 245/30er-Bereifung montiert.

Bezüglich der Preise für die Karosserie-Komponenten hält sich Novitec noch zurück. Und auch ein konkreter Termin für die Präsentation des Kompressor-Systems wurde noch nicht bekanntgegeben. Schon heute kann man seinem Huracan allerdings mit einer Klappen-Abgasanlage etwas mehr Sound entlocken und Tieferlegungsfedern haben die Jungs auch schon im Programm. Alles weitere erfahrt ihr im Pressetext.

Voting: Ist der Novitec Torado N-Largo was für euch?

Ergebnis der Abstimmung anzeigen

Lamborghini-Huracan-(5)