Natürlich. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich  Tuner Novitec auch um den neuen Lamborghini Urus kümmert. Immerhin hat man sich das Aufmotzen zu ziemlich alle exklusiven Modelle zur Aufgabe gemacht. Beim über zwei Tonnen dicken Urus verführen die Jungs aus Stetten ihre Kundschaft nun mit diversen Anbauteilen aus Sichtcarbon, einem Widebodykit sowie Leistungssteigeurngen mit bis zu 782 PS.

Schon der Serien-Urus ist mit seinen 650 PS und 800 Nm, mobilisiert aus einem doppelt aufgeladenen Vierliter-V8 natürlich kein Hänfling. In 3,6 Sekunden stürmt der Trumm auf Tempo 100 und erst bei 305 Sachen ist Schluss. Dank der beiden von Novitec verbauten Zusatzsteuergeräte und der neuen Abgasanlage soll der Urus vom Tuner nun mit 782 PS und 1.032 Nm zu Werke gehen, die Sprintzeit so auf 3,3 Sekunden fallen. Die Höchstgeschwindigkeit klettert auf 310 km/h.

Mindestens genau so krawallig wir die Fahrleistungen des Urus aus dem Hause Novitec ist der Auftritt des Widebodykits, das auf den Namen „Esteso“ hört und das V8-SUV an der Vorderachse um zehn Zentimeter in die Breite zieht. Hinten sind es gar zwölf Zentimeter. Das Komplett-Kit besteht aus 14 Teilen und wird aus PUR-Rim gefertigt. Ergänzt werden kann es um diverse Teile aus Sichtcarbon. Schlussendlich werden noch gewaltige 23-Zoll-Felgen montiert, auf die 285/35 R 23 und 325/30 R 23 messende Reifen gezogen sind.

Galerie