Ja ja, das Jahr 2013 war ein ganz besonders Jahr für Lamborghini. Immerhin wurde die Marke mit dem Stier im Logo da 50 Jahre alt. Und so beschenkte man sich unter anderem mit dem 750 PS starken Veneno Coupé (drei Stück zu je 3,57 Mio. Euro) und dem Veneno Roadster (neun Stück zu je 3,927 Mio. Euro). Zumindest einen der neun offenen Versionen kann man derzeit in Natura bestaunen – zumindest diejenigen, die derzeit in Hong Kong weilen.

Mehr: Infos zum Lamborghini Veneno

Lamborghini Veneno Roadster (19)

Denn der dortige Lamborghini-Händler hat ein Exemplar geliefert bekommen und wird es noch ein wenig herzeigen, eh es (vermutlich) in den Hallen seines neuen Besitzers verschwindet. Was natürlich schade wäre, immerhin hört sich der 750 PS starke Roadster mit dem 6,5-Liter-V12 unter der Haube extrem geil an und auch wenn man die Optik des aufgedonnerten LP700-4 Roadsters (denn nichts anders ist der Veneno Roadster) nicht mag, ein Hingucker ist der in Deutschland fast vier Millionen teure Wagen allemal.

Mehr: Alle Infos zum Lamborghini Veneno Roadster

 

Galerie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.