Spielzeit: Offizieller Lamborghini Huracán-Konfigurator

Der Online-Konfigurator. Traumwerkstatt aller Automobilbegeisterten und Stätte der Resignation wenn man hinterher feststellt, dass die 30.000 Euro an Sonderaustattung dann doch ein wenig zu viel des Guten sind. Nachdem sich Lamborghini bei Gallardo und Aventador was die online Gestaltungsmöglichkeiten betrifft noch sehr zurück gehalten hat, so bekommt der Huracán nun endlich einen würdigen Konfigurator.

Insgesamt lassen sich aus 19 Lack-Tönen, zwei verschiedenen Felgen-Varianten, fünf Bremssättel-Farben, zwei Motor-Abdeckungen und neun verschiedenen Interieur Farben in Leder und Alcantara das Wunsch-Modell zusammenstellen. Trendsetter wird vermutlich wieder das weiße Modell, kombiniert mit allen möglichen und unmöglichen Interieurfarben. Wer es einmal selbst versuchen möchte, der kann sich hier richtig austoben.

Alle Infos: Der Lamborghini Huracán

Gallardo oder Huracan? Für welchen Stier schlägt euer Herz?

Ergebnis der Abstimmung anzeigen

Der Huracán, der auf dem Genfer Automobil-Salon noch einmal öffentlich präsentiert wird, kommt mit einem 610 PS starken 5,2-Liter-V10 und soll in 3,2 Sekunden auf Tempo 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Tempo 325 km/h. Erstmals in der Lamborghini-Geschichte wird das Modell zudem mit einem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe ausgeliefert. Preise hat Lamborghini bisher noch nicht kommuniziert, ein Richtmaß sind allerdings die rund 174.000 Euro, die noch für den Vorgänger Gallardo aufgerufen wurden.

Wem die Möglichkeiten des offiziellen Konfigurators einfach nicht ausreichen und wer ausprobieren möchte, wie den der Huracán mit Optikpaketen diverser Tuninghersteller aussehen könnte, der kann sich auch einmal am inoffiziellen Huracán Konfigurator versuchen, den die Jungs von lambocars zusammen gestellt haben. Zum Konfigurator geht es hier lang.