Maserati GranCabrio MC: Premiere in Paris

Mit dem neuen GranCabrio MC komplettiert Maserati seine offene Modell-Palette mit einem Frischluftableger des bereits 2010 vorgestellten GranTurismo MC Stradale.

HIER GEHT’S ZUR XXL-GALERIE DES MASERATI GRANCABRIO MC!

Auch das GranCabrio MC wird vom bekannten 4,7-Liter-V8 angetrieben, der sich seine Luft noch ohne Zwangsbeatmung in die Brennräume ziehen darf. Die stärkste Ausbaustufe bringt es nun auf 460 PS. Wie viel Drehmoment der überarbeitete Motor leistet, verrät Maserati noch nicht. Und auch die Fahrleistungen werden wohl erst bei der Weltpremiere des GranCabrio MC auf dem 2012er Automobilsalon in Paris bekannt gegeben. Nur soviel sein verraten: Das neue Cabrio ist 48 Millimeter länger als die anderen Cabrios, es trägt die Frontpartie des GranTurismo MC Stradale und verfügt auch über dessen hochgezogene Endrohre. Außerdem bekam das GranCabrio MC eine neue Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel spendiert.

Maserati GranCabrio im Angebot: