Wenn man es schafft, insgesamt vier Exemplare eines Herstellers auf den ersten fünf Plätzen bei einem Le-Mans-Rennen unter zu bringen, dann war die Konkurrenz entweder ausgesprochen schwach oder das eigene Auto einfach überirdisch gut. In diesem Fall trifft wohl eher letzteres zu, denn die Rede ist vom legendären McLaren F1 GTR, zu dessen 20 Jährigem Le-Mans-Sieg-Jübiläum die Spezialisten aus der MSO Abteilung nun eine ganz besondere Kleinserie aufgelegt haben.

650slemans_02

Insgesamt 50 Exemplare des 650S Coupés kommen in den Genuss zu einem 650S Le Mans veredelt zu werden, der sicherlich vom Start weg zum begehrten Sammlerobjekt avancieren wird. In Kooperation mit dem F1-Designer Peter Stevens, erhielt die Sonderserie den Dachschnorchel des großen Vorbilds, über den der 650 PS starke V8 zusätzlich mit Frischluft versorgt wird. Dezent wurde ausserdem an der Aerodynamik gefeilt, sodass neue Sideblades und ein verbesserte Front-Flügel für mehr Anpressdruck sorgen sollen. Ebenfalls exklusiv sind der Sarthe Grey Metallic Lack und die 19 bzw. 20 Zoll großen Leichtmetallfelgen.

Der Antriebsstrang wurde dagegen unangetastet vom normalen Modell übernommen (650PS, 0-100 km/h 3 Sek., 333km/h). Im Innenraum erwartet den Fahrer eine schwarze Volllederausstattung mit orangenen Kontrastakzenten, die auch an den Bremssätteln und den diversen Sondermodell-Bezeichnungen wieder aufgegriffen wurden. Der 650S Le Mans kostet rund 319.500 Euro und soll ab Mitte diesen Jahres an die ersten Kunden ausgeliefert werden.

Galerie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.