McLaren P1: Nordschleife in 6:30 min. möglich?

Knapp acht Monate ist es her, da zeigten wir Euch ein Bild von einer McLaren-Veranstaltung, auf dem eine Nordschleifen-Rundenzeit des P1 von 6:33,36 min. angedeutet wurde (wenn denn alles richtig interpretiert wurde). So ganz glauben konnten wir diese Fabelzeit indes nicht. Einige Monate später verkündete McLaren selbst, der über 900 PS starke Hybrid-Supersportwagen könne die Rennstrecke in der Eifel in „unter sieben Minuten“ bezwingen, eine genaue Zeit verrieten die Briten allerdings nicht. Und nun das …..

Neuer McLaren Traumwagen: Alles zum P1

Glaubt man einem Insider, der gegenüber dem Magazin Autocar etwas aus dem Nähkästchen plauderte, sollen tatsächlich Zeiten von knapp 6:30 min. möglich sein, die Bestzeit des Porsche 918 Spyder (6:57 min.) würde also nahezu pulverisiert werden und der P1 zum absoluten König der Nordschleife werden. Denn ob der dritte neue Hybrid-Supersportwagen – der Ferrari LaFerrari – die Herausforderung annimmt, ist mehr als fraglich. Zumindest in der Vergangenheit haben sich die Italiener in dieser Beziehung sehr zurückgehalten.

Zeit Wagen Fahrer Datum
6:48 min Radical SR8 LM Michael Vergers 08.2009
6:57 min Porsche 918 Spyder Marc Lieb 09.2013
7:08,679 Nissan GT-R Nismo 11.2013
7:11,57 min Gumpert Apollo Sport Florian Gruber 08.2009
7:12,13 min Dodge Viper ACR Dominik Farnbacher 09.2011
7:14,64 min Lexus LFA Nürburgring Package Akira Iida 08.2011
7:14,89 min Donkervoort D8RS Michael Düchting 2006
7:18 min Porsche 911 GT2 RS Timo Kluck 10.2010
7:18,6 min Nissan GT-R Modell 2013 11.2012
7:19,63 min Corvette C6 ZR1 (2012) Jim Mero 06.2011
7:24,22 min Nissan GT-R (2011) Toshio Suzuki 10.2010
7:24,44 min Pagani Zonda F Clubsport Marc Basseng 08.2010

Quelle: Wikipedia

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.