Neuer Luxus-GT: kommt ein Nachfolger des McLaren F1?

McLaren-F1_GT_1997

Und genau jetzt werden einige sagen: wieso „kommt“? Der ist doch schon längst da. Doch nein, der Supersportwagen P1 kommt an das Einzigartige eines damaligen McLaren F1 nicht heran. Da muss noch ein bisschen mehr kommen. Vielleicht nicht noch mehr Leistung, aber das gewisse Etwas. Ein Schuss mehr automobile Crazyness.

McLaren-F1_GT_1997-(2)

Nun ist zwar bekannt, dass die Briten ihre Modellpalette weiter nach unten abrunden wollen. Von einer Steigerung zum P1 war jedoch bisher nicht die Rede. Die Autocar will nun eben dieses aus Insiderkreisen erfahren haben. Angeblich plane man bei McLaren einen sogenannten „Hyper-GT“, eine luxuriöse Variante eines F1 der Neuzeit, der möglicherweise auch als Dreisitzer auf den Markt kommen könnte.

McLaren-F1_GT_1997-(4)

Die Idee klingt fantastisch: ein sehr komfortabler GT im Supersportwagengewand mit Platz für mehr als zwei Personen und dem entsprechenden Antrieb – von mindestens 700 PS aus einem V8 ist die Rede. Es könnte, was den Komfortanspruch angeht, der erste ernsthafte Konkurrent zum Bugatti Chiron werden, auch wenn dieser mit nochmals viel höheren Leistungszahlen an den Start geht. Beim erwarteten Preis kann McLaren hingegen wieder mithalten: unter zwei Millionen Pfund dürfte nichts gehen und vor 2018 erst recht nicht. Aber auf so etwas wartet man doch gerne.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.