Alpha G von AMS Performance: Dragrace-Biest mit 4,8 bar Ladedruck

AMS Performance Alpha G

Noch Anfang Februar haben wir berichtet, die Jungs von AMS Performance würden für einen langjährigen Kunden ein Dragracing-Monster aufbauen, das dann mit rund 2.500 PS an den Start gehen würde. Nun ist diese Alpha G genannte Ausbaustufe des Nissan GT-R fertig und wurde erstmals bei einem Event auf die Probe gestellt. Allerdings nur mit halber Kraft. Denn laut AMS soll der V6-Motor mit bis zu 4,8 bar unter Druck gesetzt werden können und beim ersten Event wurde der Wagen nur mit rund 2,4 bar Druck befeuert. Dennoch ist das Team ganz zufrieden. Wie sich der „gedrosselte“ Renner geschlagen hat, seht ihr im folgenden Video.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.