Opel Astra GTC OPC: Messe-Debüt in Genf

Nach lange andauernder Salamitaktik (Infos und Bilder nur scheibchenweise) rollt Opel nun endlich den neuen, 280 PS starken, 400 Nm leistenden Astra GTC OPC ins Messe-Rampenlicht. Auf dem Genfer Autosalon ist der auf dem dreitürigen Astra basierende Golf R- und Focus RS-Schreck erstmals live zu bestaunen.

Hier geht’s zur XXL-Galerie!

Und erstmals verrät Opel auch die Höchstgeschwindigkeit des Fronttrieblers mit mechanischer Diff-Sperre: 250 km/h sind maximal drin. Ob der Hothatch eingebremst wird, ist nicht bekannt. Ebenfalls weiterhin nicht kommuniziert werden die Sprintzeit des Astra GTC OPC sowie dessen Preis. Zum Vergleich: Der 270 PS starke und 36.825 Euro teure VW Golf R sprintet in 5,7 Sekunden (5,5 sek. als DSG) auf 100 km/h, der Focus RS (305 PS, 34.900 Euro) benötigt für diese Disziplin 5,9 Sekunden.

Welche Highlights Sie auf dem Genfer Autosalon noch erwarten, lesen Sie hier!

Opel Astra OPC im Angebot: