Mal was neues: Rundgang durch den Pagani-Showroom

Pagani Zonda txt 1

Die heiligen Hallen des Horacio Pagani – wann bekommt man die denn schonmal zu Gesicht? Höchstens einmal, wenn man sich auf den Straßen rund um Modena mal nach Castelfranco Emilia verirrt – dort befindet sich das Werk für die Supersportwagen, deren Ära mit dem Zonda begann und vom neuen Huayra gebührend fortgesetzt wird.

Überblick: Alle News rund um Pagani

Seit kurzem geht das auch einfacher – mit Google Maps. Denn Google ist und war überall und jetzt eben auch bei Pagani zu Gast. Insgesamt sind vier Pagani zu bewundern, einen Cinque vor dem Eingang und einen Huayra im Ausstellungsraum kann man sich sogar von innen anschauen. Draußen warten ein weiterer Zonda und – auf der Straße geparkt – ein grauer Huayra. Das war’s dann aber auch schon mit dem virtuellen Rundgang, denn tiefere Einblicke sind wohl nichtmal Google erlaubt. Aber die schönen Autos reichen ja auch erstmal aus.

Bitte eintreten: Hier geht’s in die heiligen Hallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.