Weihnachten rückt immer näher – und falls Ihr noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Euch oder Eure Garage seid, dürfte dieser Pontiac Firebird sicher in die engere Wahl kommen. Und nein, nicht nur, weil Burt Reynolds im Kino mit so einem Modell durch die Gegend feuerte, ist dieser Firebird ein ganz spezieller Kandidat.

Sondern auch wegen seiner Motorleistung. Dank einem aufgepumpten LS3-V8 mit Kompressor (von Lysholm) leistet der blaue Firebird „Trans Am“ rund 1.000 PS, die über eine Sechsgangbox (von einem Camaro der vierten Generation) an die Hinterräder mit 335er Walzen geleitet werden. Für Grip auf der Viertelmeile ist also gesorgt, wobei es nicht nur um solche Sprintrennen beim Tuning des Feuervogels ging. Dank eines komplett einstellbaren Fahrwerks vom Muscle Car Spezialisten Heidts und aufgerüsteten Scheibenbremsen rundum soll auch die Rundstrecke zum bevorzugten Einsatzgebiet des Pontiac werden. Für 95.000 US-Dollar (etwa 77.000 Euro) Sofortkauf steht er unterm Weihnachtsbaum.

Galerie