Und wieder ein Jahr rum, so könnte man beginnen. Abgesehen davon, dass wir unseren Lesern hiermit alles Gute zum neuen Jahr 2017 wünschen, freuen wir uns natürlich ganz besonders, Euch auch in den kommenden zwölf Monaten aktuellen und hochwertigen Content in Form von News, Tuning-News und Fahrberichten zu servieren. Und da wir uns so sehr freuen, wollen wir Euch schonmal darauf vorbereiten, was Euch in den nächsten Wochen so erwarten wird.

CanAm
Nein, keine Sorge, Ihr müsst Euch nicht ausschließlich auf Mittelklasse-SUV einstimmen. Aber wir starten ins neue Jahr halt erstmal mit ein paar Tagen Urlaub – und zwar im Schnee (hoffen wir zumindest, wenn wir uns so die aktuelle Wetterlage anschauen). Dabei fühlen wir dem aktuellen Honda CR-V und seinem Allradantrieb beim Skiurlaub in der Schweiz ein wenig auf den Zahn. Direkt im Anschluss geht es erst richtig los – ebenfalls von Honda, aber mit deutlich mehr Spirit: der Civic Type R sollte mit seinen 310 PS ganz oben in der Hot Hatch-Liga spielen und wir finden heraus, wie gut er wirklich ist. Nebenbei wird uns Opel die Chance geben, im Business-Pampersbomber Astra Sports Tourer Biturbo ordentlich Kilometer abzuspulen.

Danach wird es echt dick: für eine Woche wird der Cadillac Escalade mit 6,2-Liter-V8 in unserer Redaktionsgarage nicht nur einen Parkplatz belegen. Er läutet gleichzeitig unser „America Special“ ein, das, so viel vorweg, im Herbst mit einem Roadtrip durch die USA beschlossen wird. Im Februar hingegen kommt es weniger dick, sondern schick: wir testen den neuen Volvo V90 Cross Country in der österreichischen Winterlandschaft. Und dort könnten wir gleich bleiben, denn nur drei Wochen später geht es auf der K.I.S.S. Rallye in Österreich, Italien und Slowenien richtig rund. Mit welchem Auto wir dort mitfahren, bleibt allerdings noch geheim. Anfang März geht es erneut und diesmal luxuriös in den Süden: wir besuchen zusammen mit Cadillac und dem neuen Topmodell CT6 den Genfer Autosalon und liefern Euch natürlich die aktuellsten Infos aus erster Hand.

Winter dürfte Mitte März dann kein Thema mehr sein, auch wenn der derzeitige PS-König in Form des Audi S8 plus mit seinen 605 Pferdchen und quattro dafür prima gerüstet wäre. Stattdessen gehen wir mit ihm auf Abschiedstournee – schließlich soll in nicht allzu ferner Zukunft der neue A8 präsentiert werden.

Noch weit vom Abschied entfernt ist die neue Giulia von Alfa Romeo. Und weil man einen neuen Alfa am besten dort testet, wo er herkommt, geht es Anfang April auf große Reise nach Bella italia, genauer gesagt in die Toskana. Bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen werden wir der neuen Mittelklasse-Limo auf den Zahn fühlen und nebenbei das Motorsport-Festival „Italian Classic Cars Camaiore“ besuchen.

Ganz und gar nicht italienisch wird es dann bei unserem Generationenvergleich zugehen: hier trifft der neue Mercedes-AMG E43 auf seine Urahnen in Form von 280 E und 500 E und wird stellvertretend zeigen müssen, was die neue E-Klasse so alles kann. Und das war selbstverständlich erst der Anfang. Stay tuned und bleibt gespannt, wir sind es auch!