Renault Clio R.S.: Tracktool von CamShaft

Die Jungs von CamShaft sind nicht nur Meister ihres Faches in Sachen Folierung, auch im Bereich Tuning will die Firma mit Unterstützung kompetenter Partner in Zukunft deutlich mehr Flagge zeigen. Als weiteres Lippenbekenntnis zum Motorsport hat CamShaft nun ein feines kleines Tracktool auf die Räder gestellt.

HIER GEHT’S ZUR XXL-GALERIE DES NEUE TRACKTOOLS VON CAMSHAFT (13)

Der mattgrau folierte Renault Clio R.S. wurde konsequent auf Motorsport getrimmt, ohne jedoch seine Straßenzulassung aufzugeben. Dem frei saugenden Zweiliter-Motor werden mittels eines Sportluftfilters von K&N, einer Abgasanlage mit Bestandteilen von Supersprint und Mantova und einer neuen Steuersoftware von OK 25 PS und 35 Newtonmeter Drehmoment zusätzlich entlockt. Somit stehen nun 225 PS und 250 Nm bereit. Außerdem bekam der kleine Renner eine grüne Pulverbeschichtung für die 17-Zoll-Felgen sowie Semi-Slicks von Kumho in der Abmessung 215/45 spendiert. Natürlich dürfen bei keinem Tracktool eine standfeste Bremse, ein Gewindefahrwerk und ein Überrollkäfig fehlen. Hier entschied sich CamShaft für die Stopper auf dem Megane R26 R, verbaute ein Fahrwerk von H&R mit Nordschleifen-Abstimmung und einen Rohrgeflecht-Schutzengel von Sahler Motorsport.

Renault Clio R.S. im Angebot: