Neuauflage einer Legende: Subaru enthüllt WRX Concept

Die sechste Auflage des Subaru WRX steht in den Startlöchern. Auf der New York Auto Show zeigen die Japaner die neue Allradlimousine nun erstmals als WRX Concept der Weltöffentlichkeit. Keine Rede ist bislang von einer neuerlichen Hot Hatch-Variante.Die Designstudie wirkt deutlich flacher und breiter als das aktuelle Modell, die alt bekannte Stufenheckform bleibt allerdings erhalten. Ausgestellte Radkästen, die Hutze auf der Motorhaube und die großen Lufteinlässe an der Front des WRX Concept signalisieren auch dem unbedarften Betrachter, dass der Subaru nicht nur spielen will. Die schmalen LED-Scheinwerfer und der markante Kühlergrill unterstreichen die grimmige Optik. Zwei für WRX-Fans unverzichtbare Details fehlen dem neuen Subaru-Flaggschiff gegenüber seinem Vorgänger jedoch: die goldenen Felgen und die riesige Hecktheke. Antriebsseitig gelten die Eckpunkte aus Boxer-Motor, Allradantrieb und mindestens 300 PS dank Turbotechnik als gesetzt. Alle anderen Einzelheiten stehen genauso wie der Preis noch in den Sternen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.