Subaru arbeitet an Turbo-Variante des BRZ

Bereits im Mai dieses Jahres spulte eine Turbo-Variante des Toyota GT86 Testrunden in der Eifel ab. Nun sickerte auch von Entwicklungspartner und Motorenlieferant Subaru durch, man arbeite an einer aufgeladenen Variante des Zweiliter-Boxermotors im eigenen BRZ.

HIER GEHT’S ZUR XXL-GALERIE DES SUBARU BRZ!

Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die auf Turbomotoren spezialisierten Subaru-Entwickler dem Sauger ihres Hecktrieblers eine Zwangsbeatmung verpassen. Der Twin-Scroll-Turbolader soll zusammen mit einer neuen Direkteinspritzung für eine Leistungssteigerung von 80 PS und 135 Newtonmeter sorgen. Somit stünden dann 280 PS und 340 Newtonmeter bereit. Angeblich soll der Turbo-BRZ nächstes Jahr auf den Markt kommen. Ob er das bekannte STi-Kürzel spendiert bekommt, oder einfach den Zusatz „Turbo“ erhält, ist noch ungewiss.

Quelle: Automotive News

Toyota GT86 im Angebot: