Toyota GT86: Werbespot für die Philippinen

Ob Toyota GT86, Subaru BRZ oder Scion FR-S – jeder der drei kompakten Hecktriebler verkauft sich wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln.

Damit auch der philippinische Markt dem Coupé mit dem Boxermotor unter der Haube hörig wird, wirbt Toyota mit einem extra für diesen Markt produzierten Werbespot. Inhalt des Videos: Der 200 PS starke GT86 eignet sich trefflich zum Driften und zum Spaßhaben. Mehr ist dem wohl auch nicht hinzuzufügen. Ach ja: In Deutschland wird die etwas andere Alternative zum VW Golf GTI für rund 30.000 Euro angeboten werden.

 

Und solange der GT86 noch nicht erhältlich ist, hier ein paar Alternativen im Angebot:

Toyota Supra Nissan 350Z (im Test)
Toyota Celica ab 150 PS Nissan 350Z Roadster
Subaru Impreza WRX STi (im Test) Nissan 370Z (im Test)
Subaru Impreza WRX STi bis 20k Nissan 370Z Roadster
– Mitsubishi Lancer Evo bis 20k Nissan 200 SX
– Mitsubishi Lancer Evo (im Test) Nissan 300ZX
Mitsubishi 3000GT Nissan Skyline
Nissan GT-R bis 75k Nissan GT-R (im Test)