Vor einem Monat wurde bekanntgegeben, dass die Toyota Supra aus dem Film The Fast and the Furious (dem ersten Teil) unter den Hammer kommt. Der inzwischen leider verstorbene Schauspieler Paul Walker pilotierte den Kultwagen, der von Filmauto-Spezialist Eddie Paul aus Kalifornien für den Film aufgebaut wurde. Allerdings handelt es sich beim nun versteigerten Modell nicht um die Biturbo-Variante, sondern um Basismodell mit 220 PS starkem Sechszylinder-Saugmotor (2JZ-GE).

Galerie (9 Bilder)

Als Erlös für den Wagen waren zwischen 150.000 und 200.000 US-Dollar angedacht, erzielt hat das unmittelbar mit Paul Walker verbundene Filmauto nun 185.000 US-Dollar, umgerechnet also rund 166.000 Euro.

Galerie: Bereits 2013 wurde dieser Evo aus 2Fast 2Furious versteigert
Galerie: Ebenfalls verkauft wird dieser Skyline
2013 kam diese BMW M5-Replik aus F&F 4 unter den Hammer
Schon 2010 wurde dieser Mustang aus F&F 4 versteigert
Na, wer kennt diesen Honda S2000 noch?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.