Bestätigt: VW Golf R Evo kommt mit 370 PS

Beachtliche 60 PS trennen den VW Golf R (300 PS) und den Mercedes A 45 AMG (360 PS). Das schlägt sich natürlich in der Sprintzeit wieder. Nach 5,1 Sekunden quert der Wolfsburger die 100-km/h-Marke, da ist der Stuttgarter Hot Hatch (4,6 sek. bis 100) bereits eine ganze Ecke weiter in Richtung 200 km/h unterwegs. Um den Mercedes nicht entkommen zu lassen, wirft VW nun eine „Evo“-Variante des Golf R (Galerie oben) nach – zumindest als Concept-Car.

300 PS stark: Das ist der neue VW Golf R

Glaubt man den Jungs von Motorvision, dann haben sie die Existenz des VW Golf R Evo offiziell bestätigt bekommen. Auf der Peking Motor Show im April 2014 soll der nachgeschärfte Golf R Evo stehen und „Technologien bei Antriebsstrang und Leichtbau zeigen, die in absehbarer Zukunft in Kleinserien zum Einsatz kommen sollen“. Für Vortrieb soll eine erstarkte Version des Zweiliter-Turbos (EA888) des Golf R sorgen, der es dann auf rund 370 PS und 450 Newtonmeter bringen wird. Übertragen wird die Leistung über ein Sechsgang-DSG an alle vier Räder, die über eine elektromagnetische Haldex-Kupplung angesteuert werden.

[poll id=“32″]

Schenkt man der Motorvision weiterhin Glauben, dann bringt es der Golf R Evo dank abgespecktem Innenraum und diversen Teilen aus Carbon auf ein Kampfgewicht von unter 1.400 Kilogramm.