Rund drei Jahre ist es her, da schlug der 745 PS starke VW Golf R36 Biturbo von HGP ein wie eine Bombe. In einem einzigen Satz ging’s auf Tempo 100 und weiter bis deutlich über 300 km/h Topspeed. Die Umbaukosten von knapp 65.000 Euro haben indes verhindert, dass dieser hotte Hatchback rasend oft zu sehen ist. Die Jungs von Dragtimes haben einem russischen Besitzer sein „nur“ 700 PS starkes Schätzchen für ein paar Stunden entliehen und einen sehr gelungenen Videobericht über den Golf VI R mit dem 3,6 Liter großen V6 aus dem VW Passat R36 unter der Haube gedreht. Besonders die Idee des Besitzers, seinen Golf optisch in 100prozentigem Serien-Outfit zu belassen, gefällt uns. So lassen sich Lamborghini, Ferrari und Co. doch am besten ärgern.

Tip: Das Video bis zu Ende gucken, denn dann geht’s aus dem Stand bis zum Topspeed!

Galerie (18 Bilder)