VW Golf GTI Cabrio: Serienversion schon 2012?

Es rumort in der VW-Gerüchteküche. Von einer Serienversion des 210 PS starken Golf GTI Cabrio als krönender Abschluss der VIer-Generation ist die Rede. Von einer Weltpremiere auf dem Autosalon in Genf Anfang März wollen diverse Quellen im WWW erfahren haben. Schön wär’s ja, wenn die Wolfsburger das bereits auf dem GTI-Treffen Wörthersee 2011 gezeigte Concept tatsächlich auf die Straße bringen würden.

Sicher, den 210 PS starken Zweiliter-TSI-Motor gibt es auch im ebenfalls offenen Eos, aber da steht eben nicht GTI drauf , so „cool“ wie das Golf Cabrio ist der Stahlklappdach-Golf eh nicht und außerdem hat VW dem 210-PS-Eos bisher die sportlichen Gene des GTI verweigert. Sollten die Gerüchte mit einem Marktstart des Golf GTI Cabrio Recht behalten, läge sein Preis wohl bei mindestens 33.000 Euro. Der gleichstarke Eos 2.0 TSI liegt bei 35.000 Euro. Und es kommt noch dicker. Einige Quellen in den Weiten des WWW wollen sogar von einer Serienversion des 270 PS starken Golf R Cabrios erfahren haben, das als Concept ebenfalls beim GTI-Treffen zu bestaunen war. Doch gibt es wirklich eine Käuferschaft für solch ein potentes Allrad-Cabrio …