VW Golf R von Abt Sportsline: Jetzt rennt er bis Tempo 265

Zwar ist es wohl noch keinem Tuner gelungen, direkt aufs Steuergerät des neuen VW Golf R zu schreiben, doch zu was die Brache über die Verwendung eines Zusatz-Steuergerätes in der Lage ist, kann sich durchaus sehen lassen. Nun hat auch VAG-Crack Abt Sportsline sein Power-Modul für den serienmäßig 300 PS starken Golf R vorgestellt.

Abt Sportsline: Weitere Modelle des VAG-Tuners

Das auf den Namen „Abt Engine Control“ getaufte Zusatz-Steuergerät entlockt dem aufgeladenen Zweiliter-Vierzylinder unter der Haube 70 PS und 80 Newtonmeter zusätzlich. Damit stehen nun also 370 PS (5.500 bis 6.200 U/min) und 460 Newtonmeter Drehmoment (1.800 bis 5.500 U/min) an. Nach der Kraftspritze soll der abtsche Golf R in 4,5 Sekunden auf Tempo 100 kommen und immerhin 265 km/h Topspeed schaffen. Dem Serienmodell nimmt er damit 0,5 Sekunden ab und legt 15 km/h obendrauf. Zu haben ist der Umbau für 2.349 Euro zuzüglich 175 Euro für den Einbau und 90 Euro für die TÜV-Eintragung.