VW Super Beetle: SEMA-Exponat von VWvortex und APR

Mehr als ein Jahr ist es her, da stellte VW-USA den Jungs von VWvortex einen neuen Beetle zum Tunen vor die Tür. Noch vor Marktstart konnten sich die Macher einer der größten VW- und Audi-Fan-Seiten mit dem Käfer beschäftigen. Das Ergebnis gefiel durchaus, war allerdings eher dezent gehalten. Das ändert sich nun. Auf der SEMA 2012 stellen die VWvortex-Leute ihren zusammen mit US-Tuner APR entwickelten und gebauten VW Super Beetle vor.

Und dieses kleine Biest hat es faustdick unter der runden Hülle. Würde man den neuen Beetle normalerweise eher als „süß“ oder „niedlich“ titulieren, sollte man dem Super Beetle mit Respekt begegnen. Denn der 2.0-Liter-TFSI unter der Haube des in Las Vegas gezeigten Gefährtes bringt es dank tiefgreifender Modifikationen an Motor und Peripherie auf stramme 500 PS. Damit diese Power nicht nur in Rauch aufgeht, spendierte das VWvortex-APR-Duo dem Wagen den 4Motion-Antrieb aus dem VW Golf R. Der Umbauaufwand war erwartungsgemäß riesig, sodass ein weiterer Super Beetle sicherlich nur von einem autoverrückten Scheich geordert und bezahlt werden kann. Spätestens diesem potenziellen Käufer sollte man dann allerdings ein paar Fahrleistungen vorlegen können, die VWvortex bislang leider nicht rausgerückt hat. Vielleicht erfahren wir ja im Rahmen der Präsentation auf der SEMA mehr.

Immer auf dem Laufenden mit dem evocars-Newsletter: Hier geht’s zur Anmeldung

VW Beetle mit mindestens 200 PS im Angebot: