Porsche 911 Targa: Futter für die Vorfreude

Noch bis zum 10. Mai muss sich gedulden, wer sich in den neuen Porsche 911 Targa verguckt hat und ihn der heimischen Garage nicht mehr missen will Um die Wartezeit ein wenig zu versüßen, beschenkt Porsche seine Fans nun mit neuen Bildern des als 911 Targa 4 (350 PS, 109.338 Euro) und 911 Targa 4S (400 PS, 124.094 Euro) erhältlichen Roadsters mit dem auffälligen Dachmechanismus.

Welcome back: Alle Infos zum neuen 911 Targa

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.