Mit dem Macan hat Porsche einen Volltreffer gelandet. Kein Modell verkauft sich so gut wie das kompakte SUV. In manchen Monaten entscheiden sich mehr als ein Drittel der Kunden für einen Macan – trotz der ebenfalls zum Traumwagen taugenden 911, Cayman/Boxster, Panamera und Cayenne. Besonders der Macan S Diesel mit seinem 258 PS starken Dreiliter-V6-Selbstzünder unter der Haube geht wie geschnitten Brot. Doch der Leistungsabstand zu den stärkeren Brüdern mit 340 (S), 360 (GTS) oder gar 400 PS (Turbo) ist gewaltig und so verlangen viele Kunden nach etwas mehr Dampf unter der Haube. Hier kann die bereits seit 1990 tätige Firma SKN Tuning behilflich sein. Nach intensiver und langwieriger Entwicklung bieten die Jungs aus Salzhemmendorf bei Hildesheim nun drei Leistungssteigerungen für den Porsche Macan S Diesel an.

Zur Galerie für Smartphone und Tablet

CanAm
Los geht’s mit der „Stage 1“: Dank neuer Software, die direkt auf das Steuergerät aufgespielt wird, klettert die Leistung um 35 PS und 80 Newtonmeter auf nun 294 PS und 660 Nm. Kostenpunkt für die „Stage 1“: 1429 Euro. Fürs gleiche Geld gibt’s auch das €CO75 Tuning. Es verfügt über die gleiche Leistungsausbeute, weist allerdings eine andere, spritsparorientierte Leistungsentfaltung auf. Bis ca. 75 Prozent Gaspedalstellung ermöglicht die neue Steuersoftware eine Kraftstoffersparnis von bis zu 20 Prozent, wer das Gaspedal aufs Blech nagelt, ruft die Maximalleistung ab und zieht mit 660 Nm die Berge rauf – oder den schweren Anhänger von der Wiese.

Selbstverständlich hat SKN Tuning auch passende Felgen für den Porsche Macan im Angebot. Wie diese hier montierten Lombartho LX Black im Format 9.0x21 ET40 vorn und 10,5x21 ET35 hinten. Aufgezogen sind Conti Sport Contact 5P-Reifen mit einer Breite von 265 vorn und 295 hinten.

Selbstverständlich hat SKN Tuning auch passende Felgen für den Porsche Macan im Angebot. Wie diese hier montierten Lombartho LX Black im Format 9.0×21 ET40 vorn und 10,5×21 ET35 hinten. Aufgezogen sind Conti Sport Contact 5P-Reifen mit einer Breite von 265 vorn und 295 hinten.

Für 1449 Euro bietet SKN Tuning die „Stage 2“, die den Macan S Diesel über 300 PS stark macht. Dank neuer Steuersoftware leistet der Dreiliter-Biturbo-V6 nun 310 PS und stellt 670 Nm Drehmoment bereit. Wie bei allen Macan wird die Leistung sportlich-orientiert an die Hinterräder abgegeben und erst bei Bedarf werden die Vorderräder zur Hilfe genommen.

Galerie: Porsche Macan S Diesel

Die neu entwickelte „Stage 3“ toppt das Angebot für den Macan S Diesel und entlässt das kompakte SUV mit 315 PS und beeindruckenden 690 Nm Drehmoment auf die Straße. Zwar trennen auch diesen Power-Diesel noch 25 PS vom Macan S mit seinem Dreiliter-Biturbo-V6, doch beim Sprint auf Tempo 100 kann der von SKN Tuning gepushte Diesel nun mithalten. Statt wie bisher in 6,3 Sekunden geht es nun in beachtlichen 5,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und weiter bis 246 km/h Topspeed. Kostenpunkt für dieses Diesel-Tuning: 1649 Euro.

Unabhängig von den drei angebotenen Leistungssteigerungen offeriert SKN Tuning auch ein Active Sound System, das dem Macan S Diesel über unter dem Wagen verbaute Sound Aktoren zu einem satten Benziner-V8-Klang verhilft (im Video gut zu hören). Der Sound wird drehzahlabhänig erzeugt und es stehen 15 Sound-Modi zur Verfügung. Inklusive Montage und Abstimmung kostet das Active Sound System 1.789 Euro.